27.& 28. April 2018 | 9..NET Day Franken

2018DotNetDay-187.jpg 2018DotNetDay-256.jpg 2018DotNetDay-192.jpg 2018DotNetDay-229.jpg 2018DotNetDay-328.jpg 2018DotNetDay-264.jpg 2018DotNetDay-364.jpg 2018DotNetDay-147.jpg 2018DotNetDay-307.jpg 2018DotNetDay-324.jpg 2018DotNetDay-353.jpg

Am 27. und 28. April fand der mittlerweile 9. .NET Day Franken im Le Merdien Grand Hotel in Nürnberg statt.

Die Fränkische Community Konferenz, welche durch die .NET User Group organisiert wird, konnte sich auch in diesem Jahr über ein Besucherwachstum freuen. Die „Dodnedder“ arbeiten nun bereits das 3. Jahr in Folge mit der CLEAR GROUP als Ausrichter zusammen.

Unter dem Motto „VäflIXd Goud“ konnten die Besucher während der ganztägigen Veranstaltung zwischen 3 Tracks wählen. Einem fachlichen Track, bei dem der Fokus auf aktuellen Themen wie Microservices und .NET Core lag, einem auf Cloud-Themen bezogenem Track mit Azure und AWS und dem Softskill-Track wo sich Themen wie die Interaktion mit Siri und die Kunst des Mentoring wiederfanden. Durch die vielfältigen Themen war es für jeden Besucher möglich einen Track mit interessanten Themen zu finden, und in den Pausen umrahmte das Essen des Le Meridien Grand Hotels perfekt das Networking unter den Teilnehmern und den Sponsoren.

Seit letztem Jahr geht der Konferenz noch ein Workshoptag voran, welcher aktuelle Themen auf sehr hohem Niveau vermittelt. Genau aus diesem Grund waren viele Workshops innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Natürlich freut das die Organisatoren, wenn die ausgewählten Themen und Sprecher auch bei den Teilnehmern so großen Anklang finden. Bei den Workshops gab es ebenfalls eine bunte Mischung aus technischen Themen wie Serverless oder Microservices oder Azure bis zu Themen wie dem Moderation Survival Kit.

Die Konferenz ist für viele .Net Entwickler in Franken ein fester Bestandteil im Kalender und durch die Community fühlt es sich wie ein großes Treffen unter Freunden an. Im nächsten Jahr gibt es dann einen Grund zu feiern – der DDF wird rund und hat sein 10-jähriges Jubiläum. Wir danken an dieser Stelle noch einmal allen Sponsoren, Sprechern und Unterstützern und freuen uns bereits auf das nächste Jahr.

Veröffentlicht am 02.05.2018 « zurück