11. September 2015 | Mitarbeiter lernen Grundtechniken der Selbstpräsentation

Die Mitarbeiter der CLEAR GROUP haben am 11. September 2015 die Grundtechniken der Selbstpräsentation gelernt.

Mit der Hilfe des Unternehmens "Einfach Stimmig" und deren Trainerinnen habe 20 Teilnehmer in zwei Gruppen die wesentlichen Fakten zum Thema Selbstpräsentation in einem Workshop gezeigt bekommen.

Am Freitagmittag startete der Tec Day des Erlanger IT-Dienstleistungsunternehmens unmittelbar mit einer 3-minütigen Selbstpräsentation in der sich jeder Teilnehmer kurz vorstellte. Zu dieser ersten Präsentation gab es kein Feedback. „Diese Methode dient der mentalen Einstellung auf die Teilnehmer“, so Gisela Sattler, Trainerin bei "Einfach Stimmig".

Danach folgte ein Einstieg in die inhaltlichen Aspekte zum Thema Selbstpräsentation, welche sich die Teilnehmer durch Feedback, Auswertung und Ideensammlung selbstständig erarbeiteten. Anschließend wurden diese mit den Anforderungen eines potentiellen Gegenübers abgeglichen, denn die Wirkung der eigenen Selbstdarstellung ist natürlich noch einmal ganz anderes als die Theorie. Praktische Übungen und aufrichtiges Feedback der anderen Teilnehmer sind dabei eine unverzichtbarer Teil. In dem 4-Stunden Workshop wurden viele Impulse gesetzt und eingeübt und die konkrete Umsetzung wird dann im Arbeitsalltag Anwendung finden.

Am Ende des Workshops hat jeder noch einmal seine Selbstpräsentation von Beginn gehalten und „es war deutlich zu sehen, dass die Präsentationen lebendiger waren als beim ersten Mal“, meint Birgitta Bekedam, Mitarbeiterin der CLEAR GROUP.

Veröffentlicht am 17.08.2015 « zurück