Beim erstklassischen Blick auf die Endsprünge des Red Bull District Rides kannst du nicht nur die aktuellen Tricks der Mountainbiker bestaunen, sondern auch Trends und Highlights der Softwareentwicklung diskutieren. Tausch dich gemeinsam mit anderen Teilnehmer und Speakern aus und diskutiert über aktuelle Entwicklungen.

Was erwartet euch?

Los geht es 11 Uhr in den Räumen von Audimax Medien (Hauptmarkt 6-8, 90403 Nürnberg) mit einem lockeren Get togehter. Danach erwartet euch folgendes Line Up:

Jan Schweda


Er ist Cloud Architekt im Microsoft IoT & AI Insider Lab und unterstützt Kunden und Partner dabei sich im Azure Portfolio zurechtzufinden. Vorher hat Jan über mehrere Jahren Consumer und Enterprise-Anwendungen im .NET-Umfeld entwickelt und hierbei Erfahrungen in den unterschiedlichen Bereichen des .NET Technologie-Stacks gesammelt. Sein Wissen gibt er regelmäßig und gerne als (Microsoft Certified) Trainer, Fachautor und Sprecher weiter.

In seinem Lightning Talk „Are Bots the new Apps? About Bots and LUIS“ geht es darum wie ein BOT entwickelt werden kann und wie er mit dem Anwender interagiert. Natürlich wird zusätzlich auf die Funktionalitäten von LUIS (Language Understanding Intelligent Service) eingegangen.

Bots werden immer mehr Bestandteil unserer digitalen Wirklichkeit auf verschiedenen Kanälen und Geräten. Sie sind ein neuer Weg um mit Applikationen und Diensten zu interagieren. Sozusagen eine neue natürliche Form des User Interfaces.

Sven Winkler


Er arbeitet als Agile Innovation Coach bei der conplement AG in Nürnberg. Agile Teams, agile Unternehmen und innovative Methoden wie Design Thinking sind die Schwerpunkte seiner Tätigkeit. Als Dipl.-Informatiker (FH) entwickelte er mehrere Jahre selbst Software. Als langjähriger Management-Consultant ist und war Sven Sparrings-Partner und Coach für Teams und Unternehmen in Sachen Agilität und Lean Software-Development. Darüber hinaus teilt er seine Ideen in einem Blog über Agilität und ist einer der Veranstalter des monatlichen Treffens "Agile Monday" in Nürnberg.

In seinem Talk „Agile Verstörungstheorien - wie der Mainstream schmeckt, während er uns auffrisst“ wird es sich mit folgenden Fragen beschäftigen:
Was, wenn der ScrumMaster nichts von Scrum versteht oder der Product Owner nicht weiß wie man Produkte entwickelt? Wo stehen wir heute, wenn der Mainstream uns das Grundverständnis unserer Praktiken und Prinzipien raubt?

Wolfgang Kinkeldei


Er arbeitet als Software-Architekt bei der NUREG GmbH, einer Full-Service Medien-Agentur und erstellt meist Web-gestützte Workflow-Systeme zur Steuerung der Abläufe für oder beim Kunden. Zum Einsatz kommen meist auf .NET basierende verteilte Systeme. Er ist Mitglied der deutschen Domain-Driven Design Community und regelmäßiger Besucher bei den Dodneddern in Nürnberg.

In seinem Lightning Talk "Was reaktive Programmierung mit Biologie zu tun hat" wird er versuchen, die doch recht abstrakten Vorgänge in einem Actor-basierten System durch eine einfache Analogie zu verdeutlichen werden mit ihren Lightning Talks zu aktuellen Themen der Softwareentwicklung zum Fachaustausch und Networking anregen.

Und als Highlight wird uns Martin Söderström, ein absoluter Held in der Mountainbikeszene, einen Besuch abstatten. Das Ende der Veranstaltung wird gegen 17:30 Uhr sein.

 

Veröffentlicht am 20.07.2017 « zurück